Aktuelles

WARME HERZEN FÜR KALTE FÜSSE

Weihnachten – das Fest der Liebe, Geborgenheit und Herzenswärme. Leider nicht für jeden. 

Über 100 Wohnungslose leben auf den Straßen von Bremen und schlafen in der Kälte. Quasi vor unserer Haustür – unfreiwillig und doch können sie nicht anders. 

Der Verein für Innere Mission in Bremen setzt sich mit unterschiedlichen Projekten, Einrichtungen und Maßnahmen für die Menschen in der Stadt ein und hilft in Notlagen und besonderen Lebenssituationen. 

Wir wollen helfen! Lass uns gemeinsam Wärme schenken und in diesem Jahr statt durch materielle Spenden, durch finanzielle Mittel unterstützen. Um Bedürfnisse zu decken, die wirklich benötigt werden. Um Menschen zu helfen, die es wirklich nötig haben. Um ein wenig Weihnachtsgefühl weiterzugeben. 

Mach mit!

Aktuelles

„Spendenaktion“ Handtücher abgegeben

HERZLICHEN DANK!!!
An alle Kunden die es möglich gemacht haben, dass wir heute 16 große Kartons und 4 Taschen voll bis oben hin mit Handtüchern zur Innere Mission Bremen bringen konnten.
Die Handtücher sind für die Bewohner gedacht, wenn sie in eigenen Wohnraum ziehen oder auch zum Gebrauch in der Notunterkunft. Auch in der Spendenbox ist wieder eine gute Summe zusammen gekommen, vielen Dank dafür.

Aktuelles

Spendenaktion Handtücher

Liebe Kunden,
im März führen wir wieder eine Sammelaktion für die Obdachlosenhilfe der Inneren Mission in Bremen durch.
Nach Absprache mit den Mitarbeitern vor Ort sammeln wir dieses Mal ausschließlich HANDTÜCHER + DUSCHTÜCHER,
die wir wieder selber dort abgeben werden.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich an dieser Aktion beteiligen würden.
Ihr Meyerdierks-Hofladen-Team

 

Aktuelles

Die Weihnachtsspende „ Das lässt uns nicht kalt“ wurde übergeben.

Wir vom Hofladenteam freuen uns sehr das wir im Rahmen der Aktion „Das lässt uns nicht kalt“ 700 € zu Gunsten von „Verein für Innere Mission in Bremen“ spenden konnten. DANKE an alle Kunden die dazu beigetragen haben, auch bei unserer MITMACHAKTION im HOFLADEN.

Vielen Dank auch an die Innere Mission, dass wir vorbeikommen durften und viele Info´s bekommen haben.